Das Selbstverständnis des BDF

Der BDF versteht sich einerseits als Interessenvertretung der industriellen Hersteller von Holzfertighäusern, andererseits als Mittler zwischen den Hausherstellern, ihren Kunden und Bauinteressenten sowie öffentlichen Institutionen. Ziele des Verbandes sind die Förderung der Marktposition der Branche und die gemeinschaftliche, herstellerübergreifende Vermittlung des Fertigbaugedankens in Wissenschaft, Politik und Medien.


Was wir tun

Öffentlichkeitsarbeit

Der Bundesverband Deutscher Fertigbau informiert die Öffentlichkeit umfassend über die Fertigbauweise. Als Interessenvertretung dieses Industriezweigs versteht sich der Verband als Dialogpartner für die Politik und bezieht Stellung zu baupolitischen Themen. Zudem ist die Pressestelle des BDF Ansprechpartner für Medien.

Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit des BDF sind zudem die Organisation von Veranstaltungen sowie deren Begleitung und Kommunikation, die Redaktion der Internetauftritte des Verbandes sowie die Veröffentlichung von Publikationen für Bauinteressierte. Ihnen gibt der BDF eine erste Orientierung und gute Argumente für den Bau eines Fertighauses.


Marketing

Der BDF bündelt die Marketingkommunikation der führenden deutschen Hersteller von Fertighäusern auf Branchenebene. Dazu initiiert und koordiniert der Verband gemeinschaftliche Maßnahmen zur Förderung des Fertigbaugedankens. Der BDF ist Betreiber der europaweit modernsten Musterhausausstellungen „FertighausWelt“ mit Standorten in Günzburg, Hannover, Köln, Nürnberg, Wuppertal und in Kappel-Grafenhausen am Rande des Schwarzwalds.

Damit Fertighäuser zu jeder Zeit so gut wie möglich die Wünsche und Interessen der Bauherren abdecken, betreibt der Verband Marktforschung. Außerdem kümmert er sich um die Aus- und Weiterbildung von Fertighaus-Fachberatern, die den Bauherrn auf seinem Weg ins eigene Traumhaus begleiten und unterstützen.


Online-Marketing

Die Online Unit wurde im Oktober 2016 gegründet und ist in Berlin ansässig. Aufgabe der Unit ist es, den BDF bei allen digitalen Vermarktungsthemen zu beraten und unterstützen.

Das Online-Team betreibt die B2C Plattform fertighauswelt.de sowie die dazugehörigen Kanäle in den Sozialen Medien (Facebook, Instagram, Pinterest, YouTube) und bietet den Fertighausherstellern einen umfangreichen Service rund um das Thema Digitalisierung. Die Consumer Plattform fertighauswelt.de begleitet angehende Baufamilien auf Ihrem individuellen Weg ins Traumhaus – von der Auswahl des richtigen Herstellers bis hin zur Terminvereinbarung im Musterhaus ihrer Wahl.


Ausstellungen & Vertrieb

Durch seine Tochtergesellschaft Fertigbau Informations-Dienst GmbH betreibt der BDF die europaweit modernsten Musterhausausstellungen unter dem Markennamen „FertighausWelt“. Die FertighausWelten befinden sich in Hannover, Nürnberg, Köln, Wuppertal und Günzburg und seit April 2022 auch in Kappel-Grafenhausen am Rande des Schwarzwalds.

Die FertighausWelten zählen zu den wichtigsten Vertriebsstandorten der ausstellenden Fertighaushersteller, denn sie belegen die Qualität und Nachhaltigkeit moderner Holz-Fertighäuser. Bauinteressierte haben hier die Möglichkeit, insgesamt mehr als 100 individuelle und voll ausgestattete Musterhäuser in Fertigbauweise zu besichtigen.


Politik & Wirtschaft

Die politische Interessenvertretung gründet sich auf fünf Säulen:

  • Der BDF vertritt die Interessen der industriellen Fertigbauunternehmen gegenüber Politik und Verwaltung

  • Der BDF bietet eine Plattform zum Austausch zwischen Politik, Verwaltung und Branchenvertretern

  • Der BDF übersetzt Herausforderungen aus der Praxis in politischen Handlungsbedarf

  • Der BDF kommuniziert die Innovationskraft seiner Mitglieder in Politik und Verwaltung und stärkt somit das Image der Branche als kompetenter Ansprechpartner

  • Über den Europäischen Fertigbauverband (EFV) wirkt der BDF auf die Politik der europäischen Union ein


Technik & Normung

Unter dem Dach des BDF werden fortlaufend Anstrengungen zur Verbesserung der Produkte und Innovationen in der Holztafelbauweise unternommen. Die gemeinschaftliche Fortentwicklung der technischen Grundlagen des Fertigbaus im Hinblick auf Produktqualität - stets geprägt von einem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsverständnis - sowie die Kooperation bei der Grundlagenforschung, kommt letztlich dem Bauherrn zugute. Der Bundesverband initiiert und fördert wissenschaftliche Studien über Baumaterialien, Konstruktionsprinzipien und Bauphysik.

Der BDF bringt sich außerdem stetig in branchenrelevante Diskussionen aus und zur Normung, Regelsetzung und Gesetzgebung, etwa im Rahmen von Anhörungsverfahren, ein und bereitet die Ergebnisse konkret für seine Mitgliedsunternehmen auf. Des Weiteren ist der Verband aktiv in zahlreichen Gremien des Deutschen Instituts für Normung (DIN), aber auch in verbändeübergreifenden technischen Arbeitsgruppen vertreten und bringt die Belange der Fertigbaubranche dort ein.


BDF-Akademie – Schulung und Fortbildung

Steigende Kundenanforderungen, sinkende Bewerberzahlen, ein sich verschärfender Fachkräftemangel sowie eine zunehmende Mitarbeiter-Fluktuation sind für viele Unternehmen derzeit eine große Herausforderung. Um diese zu bewältigen, ist eine stetige Weiterentwicklung der Belegschaft von zentraler Bedeutung.

Dabei möchte der BDF seine Mitgliedsunternehmen intensiv unterstützen. Daher hat der Verband beschlossen, 2022 wieder eine Akademie mit vielfältigen Weiterbildungsangeboten exklusiv nur für die Mitarbeiter/innen seiner Mitgliedsunternehmen zu etablieren. Angeboten werden 14 Seminare aus den Bereichen: Arbeitsorganisation, Marketing, Personalführung, Technik und Vertrieb.

Weitere Informationen zur BDF-Akademie


Der Vorstand

Präsident

Prof. Dr. Mathias Schäfer

Fingerhaus GmbH
Auestraße 45
35066 Frankenberg/Eder
Tel.: 0 64 51/ 5 04 - 0
Fax: 0 64 51/ 5 04 100

Ehrenpräsident

Hans Weber

Vizepräsidenten

Dr. Frank Gussek

Franz Gussek GmbH & Co.
Euregiostraße 7
48527 Nordhorn
Tel.: 0 59 21/17 42 17
Fax: 0 59 21/17 42 40

Hans Volker Noller

Fertighaus Weiss GmbH
Sturzbergstraße 40-42
74420 Oberrot
Tel.: 0 79 77/97 77 10
Fax: 0 79 77/97 77 25

Der Vorstand

Markus Baukmeier

Meisterstück-HAUS
Otto-Körting-Straße 3
31789 Hameln
Tel.: 0 51 51/95 38-0
Fax: 0 51 51/39 51

Andreas Bayer

WeberHaus GmbH & Co. KG
Am Erlenpark 1
77866 Rheinau-Linx
Tel.: 02762 613-0
Fax: 02762 613-271

Christian Huf

HUF HAUS GmbH u. Co. KG
Franz-Huf-Straße
56244 Hartenfels
Tel.: 0 2626/761 - 0
Fax: 0 2626 761 - 103

Johannes Schwörer

SchwörerHaus KG
Hans-Schwörer-Straße 8
72531 Hohenstein-Oberstetten
Tel.: +49 7387 16-0

Vertreter der Fördermitglieder:

Norbert Röhl

Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Zum Gunterstal
66440 Blieskastel
Tel.: 06842 945 - 0