International

English Français Italiano русский Polski Türkçe

Startseite >Mitglieder>Fördernde Mitglieder
  • Messe München GmbH

Bauzentrum Poing

Die Kombination aus Musterhausausstellung und regelmäßig stattfindenden Wochenend-Vorträgen ist das Besondere am Bauzentrum Poing. Es hat sich bis heute mit rund 60 Musterhäusern, die komplett eingerichtet sind, zur größten Eigenheimausstellung Bayerns entwickelt, die jährlich von knapp 90.000 Besuchern genutzt wird. Hier kann man sich über technischen Trends und moderne Wohnformen informieren und sich individuell beraten lassen. An viele Vorträge schließt sich ein Rundgang zu ausgewählten Häusern an, wo die Besucher die Inhalte der Vorträge vertiefen und praktische Tipps mit nach Hause nehmen können.

Das Bauzentrum Poing steht im Zeichen von Energie-Effizienz und -einsparung. Es gibt eine Reihe neuer Musterhäuser, in denen man sich über die jüngste Generation von Heizungs- und Haustechnik informieren kann. Solartechnik, Photovoltaikanlagen, Energiegewinnung durch Windräder, Wärmerückgewinnungsanlagen und Gasbrennwerttechnik seien nur als Beispiele genannt. Hier können die Themen und Wohnformen der Zukunft schon jetzt erlebt werden. Mit seinen kostenlos veranstalteten individuellen Beratungsstunden hat sich das Bauzentrum Poing außerdem einen überregionalen Ruf als Zentrum für Veranstaltungen rund ums Bauen, Modernisieren und Wohnen erworben. Unabhängige Spezialisten geben nach Voranmeldung und während der Laufzeit der Sonntagsvorträge fundierte Informationen.

In den Themenblöcken Architektur, Bau- und Energie, Einrichtung, Bad und Wellness sowie Wohnen 60 plus werden die wichtigsten Fragen von zukünftigen Hausherren von einem hervorragenden Expertenteam beantwortet.

Tour der Innovationen
An jedem Vortragssonntag gibt es jeweils von 13:00 bis 15:00 Uhr eine geführte Tour der Innovationen. Experten geben an konkreten Häuser-Beispielen einen Überblick über interessante Lösungen im Bereich neue Technologien und intelligentes Wohnen. Die Führungen beschäftigen sich mit vier Themen: Energieeffizienz, Mehrgenerationenhaus, Smart Building und Sicherheit. Die Teilnahme an den Touren ist ohne Voranmeldung möglich und kostenlos. Der Eintritt in die Musterhausausstellung ist kostenpflichtig. Die Termine für 2016 können unter www.bauzentrum-poing.de abgerufen werden.

Wöchentlich versendet das Bauzentrum Poing außerdem einen kostenlosen Newsletter an Besucher und Interessierte. Er hält über die Musterhäuser, aktuelle Sonntagsvorträge, kostenlose Einzelberatungen und natürlich auch über Sonderaktionen und Veranstaltungen im Bauzentrum Poing auf dem Laufenden.

Die Anmeldung für den Newsletter findet man ebenfalls unter www.bauzentrum-poing.de.