International

English Français Italiano русский Polski Türkçe

Startseite >News
13.04.2022
Nachhaltiges Bauen und energieeffizientes Wohnen

In der FertighausWelt Schwarzwald können Bauinteressierte die Weichen für ein zukunftssicheres Zuhause stellen

Musterhauspark zeigt ab dem 23. April die neueste Generation Häuser

 

Bad Honnef. Der Klimawandel sowie der Wunsch von immer mehr Menschen unabhängiger von steigenden Energiepreisen zu sein, haben die Anforderungen beim Bauen und Wohnen verändert: Nachhaltig bauen und beim Wohnen Energie sparen – wie das geht zeigt die neueste Generation Holz-Fertighäuser allen Interessierten ab dem 23. April in der FertighausWelt Schwarzwald in Kappel-Grafenhausen. „Mit einem Holz-Fertighaus stellen Bauherren jetzt die Weichen für ein zukunftssicheres Zuhause. Auf dem Weg dorthin ist die FertighausWelt Schwarzwald genau der richtige Ort, um sich zu informieren, Anregungen zu holen und beraten zu lassen“, sagt Christoph Windscheif, Ausstellungsleiter des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF).
 
Auf einem Areal mit 17.000 Quadratmetern Fläche entsteht in Kappel-Grafenhausen am Rande des Schwarzwalds und direkt an der Bundesautobahn A5 die modernste Hausausstellung Europas. Die Arbeiten an den individuell geplanten Musterhäusern in besonders klimaschonender Holz-Fertigbauweise und an der Außenanlage mit artgerechter Bepflanzung und weiteren Benefits für die Umwelt sind in den letzten Zügen und werden pünktlich fertig sein, wenn die FertighausWelt Schwarzwald am Wochenende nach Ostern erstmalig für Besichtigungen und Beratungen öffnet.
 
„Der Schwarzwald steht wie kaum eine andere Region für die Nähe zum Naturmaterial Holz, das hier in nachhaltiger Forstwirtschaft erzeugt wird. Auch deshalb ist die Holz-Fertigbauweise in Baden-Württemberg und besonders im äußersten Südwesten weit überdurchschnittlich nachgefragt“, so Windscheif. Im Jahr 2021 entfielen hier teils deutlich über 40 Prozent der Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser auf ein Fertighaus. Insgesamt erreichte der Fertigbauanteil 2021 in Baden-Württemberg mit 39,4 Prozent einen neuen Höchstwert – sowohl historisch als auch im Vergleich mit den anderen Bundesländern. Abgesehen von der Verbundenheit der Menschen zum Baustoff Holz und dem Vertrauen in die Holz-Fertigbauweise trägt auch die hohe Zahl hier ansässiger Fertighaushersteller zur großen Nachfrage bei. Bundesweit erreichte der Fertigbauanteil im vergangenen Jahr mit 23,1 Prozent ebenfalls einen neuen Rekord.
 
Die 14 ausgestellten Musterhäuser in der FertighausWelt Schwarzwald stammen allesamt von Unternehmen, die Mitglied im Bundesverband sind und die damit nachweislich die höchsten Anforderungen für den Fertighausbau in Deutschland erfüllen. Der BDF betreibt bereits fünf eigene Musterhausparks, die FertighausWelten Günzburg, Nürnberg, Köln, Wuppertal und Hannover. „Es ist uns wichtig, im Schwarzwald die neueste Generation Häuser zu zeigen, mit denen sich Bauinteressierte bestmöglich auf die Zukunft des Wohnens einstellen und gleichzeitig einen sicheren und komfortablen Lebensmittelpunkt schaffen“, so der BDF-Ausstellungsleiter.
 
Alle Musterhäuser sind individuell geplant und voll ausgestattet mit Möbeln, Technik & Co. – Die Häuser sind keine Experimente für nachhaltiges Bauen, sondern praxis- und alltagstaugliche Lösungen für zukunftsorientierte Bauherren. Individuelle Lösungen, wie sie von der Fertighausbranche seit Jahren geplant, realisiert und weiterentwickelt werden. Bauinteressierte, die in der FertighausWelt Schwarzwald den passenden Haushersteller finden, machen sich gemeinsam mit ihm an die individuelle Planung. Denn gebaut wie gesehen wird in der Branche schon lange nicht mehr. „Musterhäuser geben Anregungen und zeigen Möglichkeiten auf. Aber fast kein Kundenhaus wird genauso gebaut wie ein Musterhaus, sondern immer individuell geplant und ausgestattet“, erklärt Windscheif.
 
Die FertighausWelt Schwarzwald ist ab dem 23. April immer von mittwochs bis sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 4 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Familien. Tickets für die Besichtigung und individuelle Beratungstermine können online unter www.fertighauswelt.de gebucht werden. BDF/FT

 

Bild:

Am 23. April eröffnet die FertighausWelt Schwarzwald. Foto: BDF

 

Pressekontakt:
Fabian Tews
Pressesprecher
Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V.
Flutgraben 2, D-53604 Bad Honnef
Tel. +49 2224 9377-13
f.tews@fertigbau.de


Weitere Informationen unter www.fertigbau.de und www.fertighauswelt.de.



DOWNLOADS:



zurück zur Übersicht...