International

English Français Italiano русский Polski Türkçe

Startseite >News
19.07.2021
Unternehmen aus Heringen setzte von Anfang an auf Qualität

Schwabenhaus erhält Urkunde für 55-jährige Mitgliedschaft im Bundesverband Deutscher Fertigbau

Bad Honnef/Heringen. Das Unternehmen Schwabenhaus feiert in diesem Jahr sein 55-jähriges Bestehen und ist bereits ebenso lange Mitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF). Die Geschäftsführer Christian Baumann, Michael Belschak und Jürgen Sperzel sowie Unternehmens-Beirat Gerhard Baumann nahmen dafür jetzt eine Jubiläumsurkunde von BDF-Präsident Hans Volker Noller entgegen.

 

„Wir freuen uns, Schwabenhaus seit mehr als einem halben Jahrhundert in unseren Reihen zu wissen“, sagte Noller bei der Urkundenübergabe. „Von Anfang an hat sich Schwabenhaus dem hohen Qualitätsniveau unseres Verbandes sowie einem weit über den eigenen Unternehmenserfolg hinausgehenden Engagement zum Wohle der gesamten Branche verschrieben. Heute sind Fertighäuser als qualitätsgeprüfte und nachhaltige Alternative auch dank Ihnen und Ihrem Unternehmen so gefragt wie noch nie“, lobte der BDF-Präsident die Unternehmensführung. 

 

Im Jahr 1966 wurde Schwabenhaus, damals noch als Fertigbau Knödler, in Fellbach bei Stuttgart gegründet. Zu dieser Zeit erlebten Fertighäuser ihren ersten Frühling und auch Schwabenhaus traf mit seinen Häusern in Holztafelbauweise den Geschmack vieler Bauherren. Mit dem Aufbau einer eigenen Vertriebsorganisation erfolgte im Jahr 1983 die Umfirmierung unter der Marke Schwabenhaus. Mitte der 1990er-Jahre verlagerte sich der Firmensitz ins hessische Heringen, um fortan aus der Mitte Deutschlands das gesamte Bundesgebiet sowie auch Luxemburg und die Schweiz beliefern zu können. Seit 2005 gehört das Unternehmen zur Streif-Gruppe.

 

Insgesamt hat Schwabenhaus inzwischen mehr als 25.000 Häuser errichtet, davon etwa 400 im vergangenen Jahr. Am Firmensitz in Heringen sowie in seiner Vertriebs- und Marketingzentrale in Fulda beschäftigt der Hersteller aktuell rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zu den wichtigsten Vertriebsstandorten gehören die Musterhäuser in den FertighausWelten Hannover, Nürnberg, Köln, Wuppertal und Günzburg, die der BDF betreibt.

 

„Die FertighausWelten sind die modernsten Musterhausausstellungen Europas und erste Anlaufstelle für viele angehende Baufamilien. Hier sammeln sie vielfältige Anregungen für ihre individuelle Hausplanung und knüpfen Kontakte zu den führenden Fertighausherstellern, die in unserem Verband organisiert sind“, erklärt BDF-Präsident Noller. Alle gezeigten Musterhäuser erfüllen die Kriterien der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau (QDF) und sind damit besonders zukunftssicher. Das gilt aber nicht nur für die Musterhäuser an den fünf FertighausWelt-Standorten, sondern auch für alle Kundenhäuser, die Schwabenhaus und die knapp 50 weiteren BDF-Mitgliedsunternehmen errichten, „denn die Hersteller verpflichten sich uneingeschränkt zur Einhaltung der QDF-Satzung, deren Vorgaben über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen und die dem Bauherrn umso mehr Komfort und Sicherheit für ihr Bauvorhaben bieten“, so Noller.

 

Der BDF mit Sitz in Bad Honnef bei Bonn besteht seit 1961. Er ist ein Zusammenschluss der führenden industriellen Hersteller von Häusern in Holz-Fertigbauweise. Zudem sind dem BDF zahlreiche Zulieferer und Partner des Industriezweigs als fördernde Mitglieder verbunden. Der Verband ist Interessenvertretung auf der einen und Bindeglied zwischen Unternehmen, Kunden, Bauinteressierten und öffentlichen Institutionen auf der anderen Seite. Mit einem Marktanteil von über 22 Prozent bei neu genehmigten Ein- und Zweifamilienhäusern war die Holz-Fertigbauweise im vergangenen Jahr so gefragt wie noch nie. BDF/FT

 

Bild: Die Übergabe der Jubiläumsurkunde bei Schwabenhaus in Heringen mit (v.l.n.r.) BDF-Geschäftsführer Achim Hannott, Schwabenhaus-Geschäftsführer Michael Belschak, Schwabenhaus-Geschäftsführer Christian Baumann, BDF-Präsident Hans Volker Noller, Schwabenhaus-Beirat Gerhard Baumann, Schwabenhaus-Geschäftsführer Jürgen Sperzel, BDF-Geschäftsführer Georg Lange. Foto: Schwabenhaus

 

Weitere Informationen unter www.fertigbau.de und www.fertighauswelt.de



DOWNLOADS:



zurück zur Übersicht...