International

English Français Italiano русский Polski Türkçe

Startseite >News
29.06.2020
Fertighäuser aus Seebruck tragen das QDF-Siegel

BDF ehrt Regnauer Hausbau für 10-jährige Mitgliedschaft

 

 

Bad Honnef/Seebruck. Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) hat das Unternehmen Regnauer Hausbau aus Seebruck am Chiemsee jetzt für seine 10-jährige Mitgliedschaft im Verband geehrt. BDF-Geschäftsführer Achim Hannott überreichte Firmenchef Michael Regnauer eine Jubiläumsurkunde und sagte: „Im BDF haben sich die führenden Hersteller von Holz-Fertighäusern zusammengeschlossen. Sie verpflichten sich zur Einhaltung der Kriterien unserer Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau (QDF) – so auch die Firma Regnauer.“ Michael Regnauer bedankte sich und sagte: „Seit 10 Jahren fertigen wir unsere Bauteile nach den hohen Anforderungen des QDF-Siegels und freuen uns auf die weiterhin starke Partnerschaft mit dem Verband.“

 

Im vergangenen Jahr feierte die Unternehmensgruppe Regnauer ihr 90-jähriges Bestehen. Engelbert Regnauer sen. gründete das Familienunternehmen im Jahr 1929 als Zimmerei und Bauschreinerei in Seebruck. Nur sieben Jahre später erstellte er das erste Regnauer Holz-Fertighaus, dem bis heute mehrere Tausend weitere folgten. 1959 trat Engelbert Regnauer jun. in das Familienunternehmen ein. 1993 folgte dessen Sohn, der aktuelle Geschäftsführer, Michael Regnauer. Seine Tochter Eva Katharina Regnauer ist seit diesem Jahr als Leiterin für Prozessentwicklung hinzugekommen, sodass nun bereits die vierte Generation der Familie im Unternehmen tätig ist. Bundesweit hat sich das Unternehmen mit seinen hochwertigen Vitalhäusern und vitalen Business-Gebäuden einen Namen gemacht.

 

Eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft von Regnauer Hausbau stellt das QDF-Siegel dar. Diesen Qualitätsnachweis trägt der Hersteller seit der Aufnahme in den BDF im Jahr 2010 und muss dafür strenge und umfassende Qualitätsanforderungen einhalten und jährlich nachweisen. Über das mit der Mitgliedschaft im BDF angestrebte und gut vermarktbare Qualitätsniveau hinaus, vertritt der Verband auch viele weitere Interessen seiner Unternehmen und ist zugleich Bindeglied zu Kunden, Bauinteressierten und öffentlichen Institutionen. Neben den führenden industriellen Herstellern von Häusern in Holz-Fertigbauweise sind dem BDF zahlreiche Zulieferer und Partner des Industriezweigs als fördernde Mitglieder verbunden. BDF/FT

 

Bild: Michael Regnauer (l.) erhielt eine Jubiläumsurkunde von BDF-Geschäftsführer Achim Hannott (r.). Foto: BDF

 

Mehr zum Thema Fertigbau im Internet unter www.fertighauswelt.de und www.fertigbau.de.



DOWNLOADS:


Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V.
Tel. 02224 / 9377 -19
c.windscheif@fertigbau.de

zurück zur Übersicht...