International

English Français Italiano русский Polski Türkçe

Startseite >News
05.05.2020
Deutscher Traumhauspreis 2020:

Leser und User wählten ihre Favoriten-Häuser

Hamburg. Die Entscheidung ist gefallen: Am 5. Mai wurde zum neunten Mal der Deutsche Traumhauspreis verliehen – in diesem Jahr aus gegebenem Anlass im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung. Insgesamt 55 Haushersteller hatten sich um die begehrten Preise beworben, die von Europas größtem Immobilien-Magazin BELLEVUE und dem Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall, Wohnglück, vergeben wurden. Schirmherr war einmal mehr der Bundesverband Deutscher Fertigbau.

 

Insgesamt lagen fast 170 Hausentwürfe vor, die vorab von einer fachkundigen Jury gesichtet und bewertet wurden. Nominiert wurden schließlich 56 Eigenheime in diesmal insgesamt acht  Kategorien – vom Bungalow bis zum Plus-Energiehaus. Über die Auszeichnungen in Gold und Silber entschieden rund 21.000 Leser und User. Erstmalig standen Kandidaten in der Kategorie Tiny Houses zur Wahl. Hierbei handelte es sich um Häuser mit Wohnflächen bis maximal 50 Quadratmetern. Erneut vergeben wurde der Jurypreis in der Kategorie Smart Home. In Zusammenarbeit mit dem Partner Connected Comfort wurden Häuser mit vorbildlich vernetzter Haustechnik ausgezeichnet.

 

Und das sind die Preisträger 2020 in Gold und Silber:

 

Kategorie Einsteigerhäuser:

Gold ging an das Haus Select 157 V von FAVORIT Massivhaus

Silber erhielten die Häuser von bohus, ECO System HAUS, NORDHAUS Fertigbau, Polar Life Haus, RENSCH-HAUS und Town & Country.

 

Kategorie Bungalows:

Gold gewann der Bungalow Bayern von Griffnerhaus

Silber bekamen die Häuser von BAUMEISTER-HAUS, Gruber Holzhaus, Isartaler Holzhaus, NORDHAUS Fertigbau, Rubner Haus und WeberHaus.

 

Kategorie Landhäuser:

Gold ging an das Haus Alte Schmiede von Fuhrberger Fachwerkhaus

Silber erhielten die Häuser von bohus, ECO System HAUS, Meisterstück-HAUS, Regnauer Hausbau, Rubner Haus und Sonnleitner Holzbauwerke.

 

 

Kategorie Familienhäuser:

Gold erhielt das Haus Vita 160 von Haas Fertigbau

Silber ging an die Häuser von ALADOMO Schwedenhaus, ECO System HAUS, Fertighaus WEISS, FingerHaus, HELMA Eigenheimbau und Kern-Haus.

 

Kategorie Mehrgenerationenhäuser:

Gold gewann das Kundenhaus Gruber von Sonnleitner Holzbauwerke

Silber bekamen die Häuser von Danhaus, FAVORIT Massivhaus, Fertighaus Weiss, GUSSEK HAUS, LUXHAUS und OKAL.

 

Kategorie Plus-Energiehäuser:

Gold erhielt das Haus Marcheno von Rubner Haus

Silber gewannen die Häuser von Fertighaus WEISS, KAMPA, RENSCH-HAUS, Sonnleitner Holzbauwerke, STREIF Haus und WeberHaus.

 

Kategorie Premiumhäuser:

Gold ging an das Kundenhaus Hornberger von DAVINCI HAUS

Silber erhielten die Häuser von FAVORIT Massivhaus, LUXHAUS, Regnauer Hausbau, SchwörerHaus, Sonnleitner Holzbauwerke und WeberHaus.

 

Neue Kategorie Tiny Houses:

Gold ging an das Singlehaus von Albert Haus

Silber erhielten die Häuser von CABIN SPACEY, KODAsema im Vertrieb der Cubus K, ÖÖD Design Haus, Rolling Tiny House, SchwörerHaus und Wohnwagon.

 

Jurykategorie Smart Home:

Gold gewann das Haus sunshine 220 von WeberHaus

Silber erhielten die Häuser von ARGE-HAUS, Fertighaus WEISS, FingerHaus, Haas Fertigbau, Lehner Haus und SchwörerHaus.

 

Der Deutsche Traumhauspreis wurde zum neunten Mal verliehen und basiert auf der Traumhauswahl, die BELLEVUE seit über 25 Jahren für Leser und User veranstaltet. Andrea Wasmuth, Geschäftsführerin von planet c: „Der Deutsche Traumhauspreis, den wir im neunten Jahr gemeinsam mit der Bausparkasse Schwäbisch Hall sowie dem Bundesverband Deutscher Fertigbau veranstalten, hat eine überaus große Akzeptanz in der Branche. Wir freuen uns zudem über die wieder einmal sehr hohe Wahlbeteiligung der Leser und User.“

 

Bildmaterial: Unter www.bellevue.de/DTHP-2020 stehen einige Stunden nach dem Ende der Veranstaltung Pressefotos des Deutschen Traumhauspreises 2020 bereit.

 

Kontakt für Nachfragen:
planet c, Ernst-Merck-Straße 12-14, 20099 Hamburg, Tel.: (040) 696 595 102, Traumhauspreis@planetc.co      



DOWNLOADS:


Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V.
Tel. 02224 / 9377 -19
c.windscheif@fertigbau.de

zurück zur Übersicht...