International

English Français Italiano русский Polski Türkçe

Startseite >News
09.07.2019

"Markt der schönen Dinge" am 20. und 21. Juli 2019 in der FertighausWelt Köln

Bad Honnef. Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Juli 2019, findet der "Markt der schönen Dinge" in der FertighausWelt Köln im Gewerbegebiet Europark Frechen statt. Jeweils von 11 bis 18 Uhr präsentieren rund 25 Kunsthandwerker und Aussteller aus Frechen und Umgebung Skulpturen, Mode, Schmuck und Dekorationen für das Haus und den Garten. On Top stehen 24 voll eingerichtete Musterhäuser führender Hausbaufirmen zur Besichtigung offen.

"Die Gestaltungsfreiheit, die ein eigenes Haus mit Garten bietet, zählt für viele Baufamilien zu den wichtigsten Argumenten für das Eigenheim. Beim ‚Markt der schönen Dinge' bietet die FertighausWelt Köln noch mehr Ideen und Inspirationen für Nestbauer und Hausgestalter", sagt Christoph Windscheif, Marketingleiter des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF). Kulinarische Leckereien zum Verkauf und zum Genießen vor Ort zählen ebenfalls zu den Highlights des Kunsthandwerkermarktes, den der BDF gemeinsam mit ewiando veranstaltet. Der Eintritt kostet 6 Euro für Familien und 4 Euro für Erwachsene. Kostenfreie Parkplätze sind vorhanden. BDF/FT

Bild: Am 20. und 21. Juli 2019 findet der 1. Kunsthandwerkermarkt in der FertighausWelt Köln statt. Foto: BDF/Sebastian Bahr

Mehr Informationen zu den FertighausWelten Köln, Wuppertal, Hannover, Nürnberg und Günzburg sowie zur modernen Holz-Fertigbauweise gibt es online unter www.fertighauswelt.de.

DOWNLOADS:


Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V.
Tel. 02224 / 9377 -19
c.windscheif@fertigbau.de

zurück zur Übersicht...