International

English Français Italiano русский Polski Türkçe

Startseite >Mitglieder>Fertighaushersteller>News
27.02.2019

DGNB-Gold für Bien-Zenker

Bien-Zenker holt Gold, und die Baufamilien profitieren. Denn das Serienzertifikat in Gold der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) bestätigt jedem Kundenhaus ab der Ausbaustufe "zur Ausstattung fertig" seine besondere Nachhaltigkeit und Wohngesundheit. Die Zertifizierung bestätigt dem Fertighaushersteller und den Häusern den nachhaltigen Umgang mit dem nachwachsenden Naturbaustoff Holz sowie den Einsatz von ökologischen und wohngesunden Materialien. Geschäftsbereichsleiter Vertrieb, Friedemann Born sieht in dem Gold-Zertifikat der DGNB auch "die Würdigung unserer Anstrengungen in Sachen Nachhaltigkeit im gesamten Unternehmen, zu denen auch die ressourcenschonenden Prozesse bei der Vorfertigung der Häuser und der hohe Einsatz regenerativer Energien gehören." So baue Bien-Zenker schon heute bevorzugt KfW-Effizienzhäuser, die mittels Photovoltaik Solarstrom erzeugen. "Wir freuen uns, dass unsere Baufamilien so sehr auf die saubere, kostenlose Sonnenenergie bauen und mit vielen Plus-Energiehäusern Zeichen für die Zukunft setzen", führt Born weiter aus. Die Hausbesitzer profitieren von der Zertifizierung in Gold gleich mehrfach: Sie garantiert ihnen höchste Bau- und Wohnqualität, gesundes Wohnen und den dauerhaften Werterhalt ihres Eigenheims - was wiederum den Verkaufswert bei einem möglichen Wiederverkauf steigert.

Bildunterschrift:
DGNB-Gold-Standard für jedes Bien-Zenker Haus: Friedemann Born (re.) mit der Zertifikatsurkunde von DGNB-Geschäftsführer Johannes Kreißig

DOWNLOADS:



zurück zur Übersicht...