International

English Français Italiano русский Polski Türkçe

Startseite >BDF>Veranstaltungen

15. Forum Intelligentes Bauen 2011 - Berlin

Forum Intelligentes Bauen 2011

50 Jahre Bundesverband Deutscher Fertigbau: "Die Fertigbaufamilie" feierte ihr rundes Jubiläum in Berlin


Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) hat am vergangenen Freitag im Rahmen des 15. Forums Intelligentes Bauen und einem großen Festabend sein 50-jähriges Bestehen in Berlin gefeiert. Prominente Redner griffen zunächst aktuelle Wirtschaftsthemen auf, im Anschluss feierten 280 geladene Gäste in außergewöhnlichem Ambiente direkt am Brandenburger Tor.

BDF-Präsident Johannes Schwörer eröffnete den diesjährigen Branchentreff für die Entscheider des Holz-Fertigbaus. Im Anschluss bezog Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Stellung zum Thema "Beitrag des Neubaus zum Umstieg auf eine nachhaltige Energieversorgung". Prof. Dr. Dieter Hundt, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) referierte zum Thema "Der Mittelstand - Motor unserer Wirtschaft".

Der Steuerexperte Prof. Dr. Paul Kirchhof warb in seinem Beitrag: "Der Unternehmer in Steuerbedrängnis - Wann werden die Abgaben niedriger, einfacher und gerechter?" für eine Vereinfachung des deutschen Steuersystems und erhielt dabei viel Beifall aus den Reihen der anwesenden Fertigbau-Unternehmer. Zum Abschluss der Tagung stellte die Geschäftsführerin des Instituts für Demoskopie Allensbach (IfD), Prof. Dr. Renate Köcher, die Studie "Potential des Holz-Fertigbaus in Deutschland" vor. Mit Freude erfuhren die Zuhörer dabei unter anderem, dass sich Zweidrittel aller befragten Bundesbürger vorstellen können, in einem Holz-Fertighaus zu wohnen.

Samba-Rhythmen, virtuoser Musiker und eine kulinarische Reise
Im Anschluss an die Tagung machten sich die Gäste auf zum Brandenburger Tor, um dieses symbolisch gemeinsam zu durchschreiten und in der "axica" auf dem Pariser Platz zu feiern. In einem nicht nur architektonisch atemberaubenden Ambiente heizte zum Startschuss des Festabends die Sambagruppe "beats and noises" den Gästen ordentlich ein und führte diese an die Tische. Dort traten sie eine kulinarische Reise durch fünf Jahrzehnte Deutscher Esskultur an.

Höhepunkt war der Auftritt des niederländischen Entertainers Hans Liberg, der vor allem auf die Lachmuskulatur der geladenen Gäste abzielte, da er als Virtuose am Flügel klassische Musik mit Kabarett zu vereinen weiß wie kein Zweiter. Zum Ende des Dinners konnten sich die Gäste an den jazzigen Klängen von "Ilhem & Band" erfreuen und ausgelassen feiern.


Redner und Vorträge


Dr. Peter Ramsauer, MdB

Dr. Peter Ramsauer, MdB

Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
Vortrag: "Der Beitrag des Neubaus zum Umstieg auf eine nachhaltige Energieversorgung"

Prof. Dr. Dieter Hundt

Prof. Dr. Dieter Hundt

Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
Vortrag: "Der Mittelstand – Motor unserer Wirtschaft"

Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchho­ff

Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchho­ff

Bundesverfassungsrichter a. D., Direktor des Instituts für Finanz und Steuerrecht, Heidelberg
Vortrag: "Der Unternehmer in Steuerbedrängnis – Wann werden die Abgaben niedriger, einfacher und gerechter?"

Prof. Dr. Renate Köcher

Prof. Dr. Renate Köcher

Geschäftsführerin des Instituts für Demoskopie Allensbach (IfD)
Vortrag: "Vorstellung der Potentialstudie Fertigbau in Deutschland"


Zurück zu "Übersicht FIB"