International

English Français Italiano русский Polski Türkçe

Startseite >Ratgeber>Gute Gründe für ein Fertighaus
Fertighaus von Büdenbender

Qualität: Hausbau erster Güte

Wer ein Eigenheim plant, muss sich auf die Qualität seines Baupartners verlassen können. Eine wichtige Orientierungshilfe für Bauherren ist das Siegel der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau (QDF), der die führenden Fertighaus-Hersteller angehören.

Eine Solaranlage auf dem Dach macht längst noch kein Energiesparhaus. Grundlage für die energetische Qualität der eigenen vier Wände sind vielmehr deren intelligente Konstruktion und einwandfreie Bauausführung. Nur eine fehlerfrei ausgeführte Gebäudehülle hält das Haus dicht und kann den Energiebedarf unabhängig von der verwendeten Heiztechnik senken. Bauinteressenten sollten daher vor allem auf eine kontrollierbar gute Bauqualität achten.

Orientierung bietet das Gütezeichen der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau, der 45 führende Hersteller von Holzfertighäusern angehören. Diese Unternehmen erfüllen bautechnische Standards, die weit über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehen. So muss beispielsweise der Nachweis erbracht werden, dass der Wärmeverlust der Gebäudehülle die Anforderungen der Energieeinsparverordnung um mindestens 25 Prozent unterschreitet. Alle Mitgliedsunternehmen der Qualitätsgemeinschaft bieten ihren Kunden Häuser an, welche die Förderkriterien des KfW-Programms "Ökologisch Bauen" erfüllen und deren Bau mit vergünstigten Krediten finanziert werden kann.

Die Bauelemente für Fertighäuser werden mit Präzisionsmaschinen in Fabrikhallen hergestellt, so dass sich Material und Maßhaltigkeit zuverlässig kontrollieren lassen. Für die Qualitätsgemeinschaft überwachen Sachverständige sowohl die Vorfertigung im Werk als auch die Montage der Häuser auf der Baustelle. Wichtigstes Baumaterial ist der nachwachsende Rohstoff Holz - ein Vorteil, denn Holz lässt sich gut verarbeiten und sichert dem Haus eine hervorragende Ökobilanz.

Das Siegel der 1989 gegründeten Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau QDF ist das umfassendste Gütezeichen im Holzhausbau. Bei der Werkstoffqualität, der Bauausführung, beim Umweltschutz und nicht zuletzt beim Kundenservice. Alle Bauunternehmen mit diesem Zeichen sind zugleich Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau. Die regelmäßige Kontrolle von Qualität und Ausführung beim Hausbau ist in der deutschen Baubranche einmalig. Besondere Sorgfalt wird auf die Langlebigkeit und Wertbeständigkeit des Materials und der Verarbeitung gelegt. Auch deshalb sind nach den QDF-Richtlinien geprüfte Fertighäuser genauso langlebig und wertbeständig wie konventionelle Häuser.