International

English Français Italiano русский Polski Türkçe

Startseite >News
04.09.2017
Tag der Musterhäuser am 17. September 2017

In der FertighausWelt Hannover ist viel los

Hannover. Es tut sich wieder was in der FertighausWelt Hannover: Der Musterhauspark unweit des Flughafens in Langenhagen lockt in diesem Spätsommer und Herbst mit neuen Attraktionen. Vor 12 Jahren, am 20. August 2005, hatte der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) die Ausstellung als erste seiner inzwischen fünf FertighausWelten eröffnet. Seitdem zählte der Verband allein hier mehr als 400.000 Besucher.

In der FertighausWelt Hannover erhalten Besucher ab sofort in ganz neuen Häusern Ideen für ihr eigenes Bauprojekt: Der Fertighaushersteller Bien-Zenker hat ein neues Musterhaus der Hauslinie "CONCEPT-M" eröffnet. Charakteristisch für das 222 Quadratmeter große KfW-Effizienzhaus sind die großen Glasflächen und die geradlinige Architektur: kubische Baukörper ergänzen die moderne Satteldach¬architektur des Holz-Fertighauses. Direkt gegenüber ist auch der Hersteller allkauf haus dabei, ein neues Musterhaus zu errichten. Vor kurzem wurde hier Richt¬fest gefeiert. Nach Abschluss des Innenausbaus wird das Haus eröffnet.

Neuerdings ist außerdem SCHWABENHAUS in der FertighausWelt Hannover vertreten: Der Hersteller übernimmt eines von zwei Musterhäusern seines Schwesterunternehmens STREIF und verpasst ihm einen neuen Look. Einen frischen Anstrich hat auch das Musterhaus von KAMPA am südwestlichen Ende der Ausstellung erhalten: statt terrakottafarben leuchtet das Haus nun in Weiß und Grau.

Eine bauliche Veränderung nimmt das Unternehmen SchwörerHaus an seinem Musterhaus auf Parzelle 13 vor: es wird um ein sogenanntes "Flying Space" erweitert. Der Modulbau wird an das bestehende Haus angedockt, um dessen Fläche sinnvoll zu vergrößern. Der Anbau belegt eindrucksvoll die Flexibilität der Holz-Fertigbauweise und die problemlose Durchführung von Umbaumaßnahmen.

Wer sich mit eigenen Augen von den neuen Attraktionen in der FertighausWelt Hannover überzeugen möchte, erhält am "Tag der Musterhäuser" die beste Gelegenheit dazu. Der alljährliche Aktionstag, an dem bundesweit Haushersteller und Ausstellungsbetreiber ihre Musterhäuser öffnen, findet am Sonntag, den 17. September 2017 statt. Der Eintritt ist an diesem Tag frei und es wird außerdem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten.

Höhepunkt in Hannover-Langenhagen ist die Aktion "Kinder bauen ein Haus" am 16. und 17. September. Dabei können Krippen, Kindertagesstätten oder Grundschulen hochwertige Holz-Spielhäuser gewinnen. Schon der Bauprozess an sich bereitet den Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren viel Freude, wenn sie mit Unterstützung von Eltern, Geschwistern und Freunden eifrig den Gummihammer schwingen und die einzelnen Bauteile gemeinschaftlich zusammenstecken. Spannend wird es, wenn aus den beteiligten Betreuungseinrichtungen die Gewinner der fünf Holzhäuser ermittelt werden. Als Schirmherren der Exponate fungieren die Fertighaus-Hersteller allkauf haus, OKAL, GUSSEK HAUS, Schwabenhaus und STREIF. Bereits im Jahr 2015 hatte die FertighausWelt Hannover die Aktion in Kooperation mit Radio Antenne Niedersachsen erfolgreich durchgeführt. BDF/FT

Bild 1: Das neue Musterhaus von Bien-Zenker in der FertighausWelt Hannover. Foto: BDF/Bien-Zenker

Bild 2: Das Musterhaus von KAMPA erhielt einen neuen Anstrich. Foto: BDF

Bild 3: Am 17. September 2017 ist "Tag der Musterhäuser". Foto: BDF/Sebastian Gerhard

Bild 4: Die FertighausWelt Hannover aus der Luft. Foto: BDF/Sebastian Gerhard

Weitere Informationen unter www.fertighauswelt.de und www.fertigbau.de.

DOWNLOADS:


Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V.
Tel. 02224 / 9377 -19
c.windscheif@fertigbau.de

zurück zur Übersicht...